Dr. Clemens Fricke & Dr. Ina Ritschel Kieferorthopäden Dortmund

Was macht Damon so einzigartig?

Damon Patient

"Meine Freunde hatten alle Zahnklammern. Die Zahnkorrektur dauerte Jahre mit monatlichen unangenehmen Kontrollterminen. Ich bin überrascht wie schnell sich meine Zähne bewegt haben und wie angenehm und leicht meine Zahnkorrektur von Statten ging!"

Zitat von Kim (16 Behandlungsmonate, 10 Kontrolltermine)

DAMON - Mehr als nur gerade Zähne!

Konventionelle Zahnkorrekturen benötigen oftmals eine Entfernung (Ziehen) von gesunden Zähnen und/oder den Einsatz einer Apparatur zur Gaumennahterweiterung (Expander), um Platz im Kiefer zu schaffen.

Diese Möglichkeit ist nicht nur viel unkomfortabler und unangenehmer, sie dauert auch länger und kann einen schmaleren Kiefer oder ein flacheres Gesichtsprofil zur Folge haben.

Ein schönes Damon-Lachen ist ein volles Lachen mit allen Ihren Zähnen.

Das Damonsystem wurde konzipiert, um Ihre Zähne nicht nur so zu korrigieren, es wurde auch dafür geschaffen, Ihnen nach erfolgreicher Zahnkorrektur einen schöneren Gesichtausdruck in seiner Gesamtheit zu geben.

Dafür sorgen u.a. die leichten, biologischen Kräfte mit denen das Damonsystem Ihre Zähne korrigiert.

Zahnklammern sind der erste Schritt - aber das System sorgt für das schöne Lachen!

Alle zertifizierten Damon-System Kieferorthopäden bieten die drei wichtigsten Grundkomponenten. Wenn diese zusammen genutzt werden führt dies zu einer schnelleren Behandlung, weniger Kontrollterminen, größerem Komfort für den Patienten und dauerhafte Resultate auf höchstem Qualitätsniveau:

Leichteste Hightech-Bögen mit eingebautem Gedächtnis bewegen die Zähne schneller und benötigen weniger Kontrolltermine.
Selbstligierende Damonbrackets machen die Benutzung von elastischem oder metallenen Verbindungsmaterial unnötig.
Eine neue ClinCheck®-Software

Leichte Kräfte und ein spezieller Schiebemechanismus

Konventionelle Brackets (linke Seite) nutzen zum Halten der Bögen Gummis, die eine hohe Reibung oder einen Druck erzeugen. Das führt dazu, dass das Ergebnis weniger komfortabel und erst in einer längeren Behandlungszeit erreicht wird.

Die Damonbrackets (rechte Seite) benutzen einen besonderen Schiebemechanismus, der den Bogen hält. Dies ermöglicht den Zähnen sich viel freier zu bewegen. Dadurch wird das Behandlungsziel schneller, komfortabler und wesentlich angenehmer für den Patienten erreicht.

Diskret und von besonderer Ästhetik

Damonbrackets wurden entwickelt, um eine diskrete und angenehme Zahnkorrektur zu ermöglichen. Sie sind ausserdem leicht sauber zu halten, was die Mundhygiene während der Zahnkorrektur erheblich erhöht.