Dr. Clemens Fricke & Dr. Ina Ritschel Kieferorthopäden Dortmund

News zur Kieferorthopädie Behandlung und zur Praxis DO-City und DO-Kirchhörde

"Wenn man sich so sehr etwas wünscht, tuts auch richtig weh, wenn man es nicht bekommt!"

Dieses Zitat von Jürgen Klopp nach dem knapp verpassten Champions-League Sieg in Wembley trifft präzise nicht nur die Gemütslage von Trainer und Mannschaft. Auch den mitgereisten und den vielen Tausenden Fans, die am Friedensplatz in Dortmund, bei zahlreichen privaten Public Viewings oder am Bildschirm das spannende Spiel verfolgten, spricht er aus der Seele.

Der BVB-Trainer sagte aber auch, dass nach den ersten Momenten der verständlichen Trauer ein Gefühl des Stolzes aufkommt. Und das keine Mannschaft den Bayern in dieser Saison in dieser Art entgegengetreten ist. Es war eine fantastische Saison und diese spiegelte sich vor Allem in der ersten Halbzeit wieder.

Der BVB spielte offensiv, clever und mit Leidenschaft gegen einen Gegner, der sich anfangs kaum seiner Haut wehren konnte. Das Pressing bescherte der Borussia etliche Ecken und Torchancen in den ersten 20 Minuten, die sie aber leider alle nicht verwandeln konnte. Der in dieser Saison wenig geprüfte Manuel Neuer hielt seinen Kasten sauber. Danach fanden die Bayern besser ins Spiel, aber es blieb eine Partie auf Augenhöhe. Erst ein für den FC glücklicher Moment in letzter Sekunde entschied die ausgeglichene Partie.

Bundestrainer Jogi Löw sagte vor dem Spiel, es gibt für ihn keinen Favoriten. Beide Mannschaften hätten das Zeug "den Pott nach Hause zu holen". Damit hatte er Recht. Und ganz Europa schaut jetzt auf Fußball-Deutschland, denn mit einer solchen Mannschaft ist der Sieg bei einer WM oder EM durchaus realistisch. Immerhin standen 12 deutsche Nationalspieler auf dem Platz.

Herzlichen Glückwünsch an Trainer Jupp Heynckes und den FC Bayern München, der eine spannende und temporeiche Partie in letzter Minute für sich entscheiden konnte.

Natürlich waren die mitgereisten BVB Fans Dr. Clemens Fricke und Dr. Ina Ritschel, die eine lange Freundschaft mit den Spielern des BVB verbindet, genau wie Trainer Jürgen Klopp, nach erster Trauer stolz auf ihren BVB und eine fantastische Leistung. So wurde die geplante Siegesfeier trotzdem noch sehr schön und bildete einen gelungen Abschluß für die erfolgreiche Saison.

Dr. Fricke entdeckte Parallelen: "Natürlich tut es richtig weh, wenn Wünsche sich nicht erfüllen. Bei unserer Tätigkeit in den kieferorthopädischen Praxen in Dortmund kommen fast täglich Menschen mit dem sehnlichen Wunsch, ein schönes Lachen mit gesunden geraden Zähnen zu erhalten. Diese Art Wünsche können wir Gott sei Dank in den meisten Fällen erfüllen. Diesen Menschen können wir mit unseren modernen, meist fast unsichtbaren Zahnkorrekturmethoden helfen."

Aber selbst dabei geht es manchmal sehr spektakulär zu wie bei der "Extrem Schön" Patientin Sonja, die kürzlich von Dr. Fricke und Dr. Ritschel behandelt wurde. Dazu haben wir ein Video mit den Höhepunkten der Sendung in unserer Mediathek : Extrem schön.

Hier finden Sie auch zahlreiche Informationen über das Invisalign-System, damit wir Ihre Wünsche auch wirklich erfüllen könnne: Invisalign

Zurück zu Alle News