Dr. Clemens Fricke & Dr. Ina Ritschel Kieferorthopäden Dortmund

News zur Kieferorthopädie Behandlung und zur Praxis DO-City und DO-Kirchhörde

News

Was passiert, wenn ich mir zwei Wochen keine Zähne putze?

News

Das wollte auch der britische Arzt Dr. Christoffer van Tulleken wissen und nahm einen interessanten Selbsttest mit schockierendem Ergebnis vor. Er putzte zwei Wochen lang seine Zähne nicht so wie üblich. Können Sie sich vorstellen, was mit seinen Zähnen passierte?

"Vom Ergebnis waren wir alle sehr überrascht. Mit dieser heftigen Auswirkung hätten wir nicht gerechnet!"

Der britische Arzt Dr. Christoffer van Tulleken putzte zwei Wochen lang nur die eine Hälfte seiner Zähne normal. Die andere Seite nicht. Dort trug er einen Zahnfleischschutz aus Plastik. So wurde diese Hälfte seines Mundes nicht gereinigt. Das erste Ergebnis überraschte uns nicht: Bereits zwei Wochen Nichtputzen verursachte eine leichte Blutung und erste Parodontitis.

Aber die weiteren Auswirkungen waren doch sehr gravierend: Seine Blutwerte verschlechterten sich rasant.

So ließen sich in seinem Immunsystem bereits nach der kurzen Zeit von zwei Wochen größere Unterschiede erkennen. Die weißen Blutkörperchen machten ihre Arbeit nicht mehr so effektiv, wie sie es normalerweise tuen. Wenn sie einen Infekt erkannten, bewegten sie sich nicht mehr geradewegs darauf zu, sondern auf einem zufälligen Weg und kamen nur langsam zum Ziel.

Was wäre, wenn jetzt die angehende Parodontitis nicht behandelt würde und dieser Zustand dauerhaft anhielte? Das wäre ein großes Risiko für die Gesundheit. Denn ist unser Immunsystem dauerhaft in Alarmbereitschaft, belastet das die Organe und den Blutkreislauf stark und kann sogar Schäden hervorrufen.

Letztendlich hatte Dr. van Tulleken natürlich das Glück, dass sein Infekt bekannt wurde und damit sofort behandelt werden konnte. Diesen Versuch machte Dr. van Tulleken übrigens für eine aktuelle BBC-Show. Diese beliebte Fernsehshow soll den Briten zeigen, wie wichtig wirklich eine gute Mundhygiene ist. Natürlich sollen so auch Risiken für die Allgemeingesundheit besser erklärt werden.

Für Dr. van Tulleken, der übrigens Allgemeinmediziner ist, war es wirklich überraschend, dass er die Zusammenhänge zwischen Infektionen im Mundraum und deren Auswirkungen auf das gesamte Immunsystem bisher gänzlich falsch eingeschätzt hatte.

Diesen interessanten Artikel habe wir aus der ZWP Online entnommen, wenn Sie ihn ganz lesen möchten, klicken Sie hier: Der Selbstversuch: Zwei Wochen keine Zähne putzen.

Foto: ©pressmaster / fotolia.com