Dr. Clemens Fricke & Dr. Ina Ritschel Kieferorthopäden Dortmund

News zur Kieferorthopädie Behandlung und zur Praxis DO-City und DO-Kirchhörde

Dr. Fricke & Dr. Ritschel aktuell:
Invisalign DIAMOND 1000+ Status verliehen!

Für mehr als 1000 erfolgreich abgeschlossene Invisalign Behandlungen bekam die Kieferorthopädie Dortmund Dr. Fricke & Dr. Ritschel den selten verliehenen Invisalign DIAMOND 1000+ Status verliehen. Dr. Clemens Fricke und Dr. Robert Ritschel nahmen die beiden Auszeichnungen in Empfang und freuen sich mit dem gesamten Praxisteam über die Anerkennung der erfolgreichen Arbeit.

Die Dortmunder Praxen setzen seit Jahren bei Zahnspangen, die möglichst unauffällig sein sollen und sanft und schnell die Zähne korrigieren, auf das Alignersystem von Invisalign.

Eine Invisalign-Behandlung wird mit einer Serie fast unsichtbarer, herausnehmbarer Aligner Zahnspangen durchgeführt. Dabei wechselt der/die Patient/In selber alle zwei Wochen die Schienen gegen einen neuen Satz Aligner aus. Jeder Alignersatz wird speziell für die Zähne maßgefertigt. Mit Hilfe der einzelnen Aligner, bewegen sich die Zähne Schritt für Schritt, Woche für Woche bis zur gewünschten Endposition.

An Hand eines sogenannten ClinCheck®, der 3D Visualisierung der Behandlungsabfolge von Invisalign Deutschland, wird zu Beginn einer jeden Zahnkorrektur die Behandlung ausführlich geplant sowie die Abfolge und Ziele erklärt und besprochen.

Besonders toll: Im ClinCheck® können Patienten/Innen schon im Voraus sehen, wie ihre Zähne und das schöne Lachen nach dem Abschluss ihrer Behandlung einmal aussehen werden.

Falls Sie mehr zu Invisalign und den Möglichkeiten der fast unsichtbaren, herausnehmbaren Zahnspange erfahren möchten, besuchen Sie doch einmal unsere Seiten zu Invisalign für Erwachsene oder Invisalign für coole Teens.

Übrigens: Dr. Fricke & Dr. Ritschel haben zur Zahnkorrektur mit der Invisalign Zahnspange für Erwachsene außerdem eine eigene Special-Website Invisalign Zahnkorrektur Dortmund.

Für alle Teens hat die Kieferorthopädie Dortmund ebenfalls eine eigene Special-Website Invisalign Zahnkorrektur für Teens.

Foto: © Dr. Fricke

Zurück zu Alle News