Dr. Clemens Fricke & Dr. Ina Ritschel Kieferorthopäden Dortmund

Frühbehandlung -

was Eltern unbedingt wissen sollten!

Frühbehandlung

Von der Entwicklung des Mundraums hängt auch die körperliche Entwicklung ab.

Bereits ab dem 4. bis 6. Lebensjahr lassen sich ausgeprägte Anomalien feststellen. Dazu gehören beispielsweise massive Engstände, ein Überbiss der Frontzähne, ein seitlicher Kreuzbiss, Zungenpressen und Lippensaugen, Fingerlutschen, Kau- und Sprachschwierigkeiten oder Mundatmung.

Um die Gebissentwicklung beurteilen zu können und eine rechtzeitige Behandlungsnotwendigkeit rechtzeitig ermitteln zu können, sollte im Alter von 7 bis 8 Jahren eine Vorstellung in unserer kieferorthopädischen Fachpraxis erfolgen.

Kreuzbisse und umgekehrte Überbisse können dann häufig noch mit einfachen Maßnahmen zur Entwicklungssteuerung behandelt werden. Der günstigste Zeitpunkt für den normalen Behandlungsbeginn liegt je nach Anomalie zwischen 9 und 12 Jahren.

Mundraumentwicklung und körperliche Entwicklung eines Kindes stehen in einem engen Zusammenhang. So können chronische Schmerzen im Bereich des Kiefers, des Nackens und der Wirbelsäule entstehen, wenn Kiefergelenke und Kaumuskulatur falsch belastet werden. Sogar Konzentrations- und Lernstörungen oder Sprechfehler können die Folge sein.

Kieferanomalien und Fehlentwicklungen im Mundraum können zudem auch Ursache für Schlafstörungen, Atemaussetzer und Schnarchen sein. Durch kieferorthopädische Maßnahmen kann Abhilfe geschaffen und möglichen gesundheitlichen Folgeschäden rechtzeitig vorgebeugt werden.

Frühbehandlung Kieferorthopädie

Ein strahlendes und gesundes Lächeln zahlt sich für die Zukunft Ihres Kindes aus.

Unser Ziel ist es, ein gut funktionierendes Gebiss bei gleichzeitig ästhetisch ansprechendem Idealzustand zu erreichen. Ein strahlendes und vor allem gesundes Lächeln zahlt sich auch für die Zukunft des Kindes aus. Und was in jungen Jahren richtig behandelt und korrigiert wird, muss später im Alter nicht nachgeholt werden.

Das sagen andere Patienten/Innen:

Für Kinder genau die richtige Praxis

Wir waren heute zum 1. Mal mit unserer Tochter in der Praxis. Wir wurden sehr freundlich begrüßt. Unsere Tochter hat sich sofort wohl gefühlt. Auch die Begrüßung von Herrn Dr. Fricke war super freundlich. Erklärungen waren verständlich und wir fühlen uns sehr gut beraten. Machen Sie weiter so !!!"

Jameda Bewertung vom 25.11.2015

Absolute Top Qualität

Meine komplette Familie ist bei Dr.Fricke und Dr. Ritschel in Behandlung . Super kompetent. Besser gehts nicht."

Jameda Bewertung vom 01.03.2016

Super Kompetent und sehr Kinderfreundlich

SENSATIONELLER ZAHNARZT Sehr empfehlenswert Top Service"

Jameda Bewertung vom 19.08.2015

Eine frühzeitige Behandlung kann eine feste Spange verhindern!

Frühbehandlung

Kieferorthopädie Dortmund · Dr. Fricke & Dr. Ritschel · Tel.: +49 (0)231 - 22 24 08 10 Tel.: +49 (0)231 - 22 24 08 10