Dr. Clemens Fricke & Dr. Ina Ritschel Kieferorthopäden Dortmund

Zähne ziehen?

Nein Danke!

Zähne-Ziehen aus Platzgründen?

Müssen wir heute bei einer Zahnkorrektur noch gesunde bleibende Zähne ziehen?

Wir sagen NEIN!

Seit Jahren haben wir keine gesunden, bleibenden Zähne mehr aus Platzmangel ziehen müssen. Dies verdanken wir dem selbstligierenden DAMON-Bracket-System.

Grundsätzlich kommt die DAMON Technologie ohne die Entfernung von bleibenden Zähnen aus. Das System selbst schafft den Platz für die Eingliederung außen stehender Zähne.

Ratlos: Muss Zähne ziehen sein?
  • Vorteil: Sanfte Zahnkorrektur

Selbstligierende Bracket-Systeme arbeiten mit leichtesten, biologisch-aktiven, natürlichen Kräften. Sie regen den Kieferknochen an, sich selbst "umzubauen". So werden die Platzverhältnisse für einen schön geformten, natürlichen Zahnbogen geschaffen.

Ein weiteres positives Ergebnis: Eine gelungene Zahnkorrektur ist somit in der Lage, die gesamten Gesichtszüge zu harmonisieren.

  • Vorteil: Schnellere Behandlung

Ermöglicht wird dies durch den bereits beim Damonbracket beschriebenen selbstligierenden Befestigungsmechanismus für die Bögen. So reichen leichte bio-adaptive Kräfte, um Ihre Zähne schnell und präzise in die geplante Endposition zu bewegen.

Ihr Vorteil: Eine schnelle und sanfte Zahnkorrektur mit deutlich verkürzter Behandlungszeit.

Warum werden/wurden Zähne gezogen?

Hintergrundwissen Kieferorthopädie:

Oft sind die Kieferverhältnisse so, dass zuwenig Platz für einen schön proportionierten Zahnbogen vorhanden ist.

Herkömmliche Bracketsysteme nutzen in der Regel recht hohe Kräfte, um die Zähne zu korrigieren. Sie sind meistens nicht dazu in der Lage, den Kiefer wie gewünscht umzuformen oder den Zahnbogen nennenswert zu erweitern. Daher wurden und werden leider auch heute noch oft gesunde, bleibende Zähne gezogen, um genügend Platz für einen wohlgeformten Zahnbogen zu erhalten. Um Asymmetrien zu vermeiden ist es oft sogar notwendig, beidseitig die gegenüberliegenden Zähne zu ziehen.

(Eine Ausnahmeindikation für die Entfernung von bleibenden Zähnen gilt sicherlich bei einer bialveolären Protrusion, einer Zahnstellung, bei der zu viel Zähne im Mund- Lippenbereich eng gestaffelt stehen und den Lippenschluß unmöglich machen. Auch bei absolutem Platzmangel kann man ebenfalls über Extraktionen diskutieren.)

Unser Tipp: Wenn bei Ihrem Kind Zähne gezogen werden sollen, holen Sie sich unbedingt eine zweite Meinung ein!

Lassen Sie sich ausführlich zu Alternativen beraten!

Dr. Fricke & Ritschel Termin machen

"Liebe Eltern!
Bitte geben Sie diese
wichtige Information
gerne an andere
Eltern weiter!"

Telefon:
0231
22 24 08 10